Kurs 101
XBRL Crashkurs ‑ Einführung in die Grundlagen von XBRL
Veranstaltungstyp Webinar
Zielgruppe alle (keine Vorkenntnisse erforderlich)
Beschreibung

Der Kurs vermittelt das Basiswissen für die Anwendung von XBRL.

Die Grundlagen werden anhand von zahlreichen praktischen Beispielen vertieft. Bei der Vertiefung wird auf unterschiedliche XBRL-Softwaretools zurückgegriffen, so dass die Kursteilnehmer ein Gefühl dafür entwickeln können, wie XBRL-Software funktioniert und worauf es ankommt.

Die Beispiele und Vertiefungen sind speziell auf XBRL-Anwender in Deutschland ausgerichtet. 

Neben den allgemeinen XBRL-Grundlagen werden die Besonderheiten der HGB-Taxonomien (Gliederungsschemas für die Rechnungslegung nach HGB)  vermittelt.

Inhalte

Folgende Inhalte werden im Rahmen dieser Veranstaltung vermittelt:

  • Einführung in den XBRL-Standard / die wichtigsten XBRL-Begriffe
  • Der Aufbau von XBRL-Dokumenten / das XBRL-Datenmodell
  • Übungen zur Vertiefung der XBRL-Kenntnisse
  • Präsentation von XBRL-Werkzeugen und -Software
  • Die XBRL-Syntax (und ihre XML-Grundlagen)
  • Aufbau und Besonderheiten der HGB-Taxonomie
  • Überblick über die Einreichungsanforderungen für den Elektronischen Bundesanzeiger
  • Überblick über die Einreichungsanforderungen für die E-Bilanz
Referenten Thomas Klement,Harald Schmitt

Die Referenten sind führende XBRL-Experten mit einem großen Fundus an praktischen XBRL-Erfahrungen.. Sie beschäftigen sich mit dem Thema "seit der ersten Stunde" und sind an zahlreichen wegweisenden XBRL-Projekte in Deutschland beteiligt.

Kurseinheiten 3 Termine, jeweils von 10:00 - 12:00 Uhr (3 x 2 Stunden)
Termine A) 06.09.2017, 07.09.2017, 08.09.2017
B) 05.12.2017, 06.12.2017, 07.12.2017
C) 06.03.2018, 07.03.2018, 08.03.2018

Eine Übersicht über alle Kurse und Termine finden Sie in unseremVeranstaltungskalender.

Anmeldefristen bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn

Hier geht es zurKursanmeldung.
Kursgebühr EUR 300,- zzgl. MwSt.
Weitere Infos Zur Teilnahme wird eine Telefoneinwahlnummer sowie eine Internetadresse für die Onlinepräsentation bekanntgegeben. Als Ergänzung zum Kurs werden Kursunterlagen per Email an die Teilnehmer versendet.